Bewegung nach der Schwangerschaft

BdzWOgzHzW_2_500_332_

Beratungstermin:

Jetzt kostenlos Beratungstermin holen oder Probetraining vereinbaren.




0711 21728638

So schön der Babybauch auch war, doch viele wollen nach der Geburt ihre alte Figur gleich wieder zurück. Doch jetzt ist etwas Geduld gefragt. Schließlich hatte der Körper 9 Monate lang Zeit, sich zugunsten des Babys zu verändern.
Gleich nach der Geburt ist erst einmal Schonung angesagt. Spaziergänge, die mit der Zeit immer länger werden dürfen, sind hier optimal. Daraufhin folgt der Rückbildungskurs. Er ist Voraussetzung für ein späteres moderates Training.
Doch wenn Arzt und Hebamme grünes Licht geben, dann kannst Du mit einem leichten Training beginnen. Kurze, moderat ausgeführte Workouts sind ideal. Der Schwerpunkt sollte auf dem Beckenboden und der Körpermitte liegen. Jedoch bitte ohne Gewichte.
Erst wenn sich der Körper wieder an das Leben ohne Baby im Bauch gewöhnt hat (die kann bis zu 12 Wochen gehen), kannst Du langsam Dein Pensum steigern: taste Dich an leichte Gewichte und etwas Ausdauertraining heran. Doch höre auf Deinen Beckenboden.
Er meldet sich schnell, wenn es zu viel sein sollte.

Fakt ist allerdings, wer schon vor der Schwangerschaft trainiert hat, der hat bessere Chancen, seine alte Figur wieder zu erlangen als gänzlich Untrainierte.

Das Aventio-Prinzip

Die Aventio Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel. Mehr als 30 Kurse runden unser umfangreiches Trainingsangebot ab.

Aventio Fitnessstudios finden Sie in Altenstadt, Immenstadt, Weitnau, Kalletal und Ettenheim.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.