3 Tipps für das Brusttraining

Training500_332

Beratungstermin:

Jetzt kostenlos Beratungstermin holen oder Probetraining vereinbaren.




0711 21728638

Wir zeigen dir in diesem Beitrag 3 Tipps, wie du deine Brust effektiver trainierst und schneller zu Erfolgen kommst.

  1. Tipp: Erst kommt die Kraft, dann der Muskelaufbau

Um effektiven Muskelaufbau betreiben zu können, muss du dein Trainingsgewicht in erster Linie kontrolliert und sicher bewegen können, sodass die motorischen Einheiten deiner Muskulatur gezielt arbeiten können. Es ist also durchaus zielführend, wenn du dich auch beim Brusttraining zunächst auf den Kraftzuwachs fokussierst, bevor du dich daran begibst, im Hypertrophie Bereich zu trainieren.

  1. Tipp: Variiere dein Trainingsvolumen, um den Muskelaufbau zu optimieren

Um schnellere Ergebnisse in deinem Muskelaufbau zu sehen, solltest du dein Trainingsvolumen im Verlauf deines Trainingsjahrs deutlich variieren.

  1. Tipp: Nutze verschiedene Druckpositionen

Du solltest dir beim Brusttraining unterschiedliche Druckpositionen zunutze machen und dich nicht nur auf das konventionelle Flachbankdrücken verlassen. Gute Alternativen sind Schrägbank- und Negativbankdrücken.

 

Das Aventio-Prinzip

Die Aventio Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel. Mehr als 30 Kurse runden unser umfangreiches Trainingsangebot ab.

Aventio Fitnessstudios finden Sie in Altenstadt, Immenstadt, Weitnau, Kalletal und Ettenheim.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.